EPItect - HOME

Über DaWID

Das Akronym DaWID steht für "Datenzentrierte Wertschöpfungsplattform für Interaktive, assistierende Dienstleistungssysteme".

Daten als Rohstoff des aktuellen Jahrhunderts - bereits 2012 bezeichnete das Weltwirtschaftsforum persönliche Daten als neue Assetklasse. Ein Wandel hin zu digitalen Geschäftsmodellen auf Basis von Daten ist gefordert und bereits heute erkennbar.

Das Ziel des Projektes ist die Erforschung und Erprobung einer datenzentrierten Wertschöpfungsplattform, auf der Nutzer ihre Daten transparent und souverän verwalten können. Unternehmen können diese Daten als Basis für innovative Produkte und Dienstleistungen nutzen und können somit den Wertschöpfungsprozess entscheidend beeinflussen. Datenveredlung und bedarfsorientierter Informationsgewinn werden somit entscheidend vorangetrieben.

Projektstatus:

Phase 2: Konzeptphase

Förderung:

Das Projekt »DaWID« wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet "Digitale Plattformen: Interaktive Assistenzsysteme für den Menschen" unter dem Förderkennzeichen V5IKM011 gefördert.

Projektträger:

Projektträger ist die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH